Die Garage des Hotels Baur au Lac in Zürich

Die Garage des Hotels Baur au Lac in Zürich

[eltdf_dropcaps type=“normal“ color=““ background_color=““]T[/eltdf_dropcaps]

Alle Paläste der Welt haben ihren eigenen Parkplatz. Le Baur au Lac geht seit Jahrzehnten weiter und hat sich für eine echte Garage entschieden, um seinen Fuhrpark zu bedienen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erkennt Hotelpionier Karl Kracht, dass das Automobil die Pferdekutsche unweigerlich ablösen wird und Platz zum Parken der Autos der Kunden bald zur Priorität wird. 1905 kaufte er eine Werkstatt in der Nähe des Betriebes. Es fungiert als Garage und Reparaturwerkstatt für Baur au Lac. Die Luxuswagenflotte des Hotels umfasst mehrere Fahrzeuge, darunter einen Bentley Flying Sporn.

 

Von Kutschen aus dem 19. Jahrhundert bis hin zu elektrischen Lampen und Tafeln ist die Entwicklung bei Baur au Lac permanent.

Seit fast zwei Jahrhunderten trotzt Baur au Lac nicht nur dem Wandel der Zeit, sondern erfindet sich immer wieder neu, um seinen Gästen modernste Annehmlichkeiten zu bieten. Eine Reise durch die Geschichte in einem einzigartigen historischen Ensemble.

.

Tauchen Sie ein in die Welt von Car Legends

Reisen Sie direkt ins Herz der Automobilgeschichte und -leidenschaft, indem Sie jetzt ein Abonnement abschließen.

Diese anderen Artikel könnten Ihnen gefallen...

Road to Hell 2023

Spring Rideout – Sonntag, 7. Mai 2023
Summer Rideout – Samstag, 12. August 2023

US PERFORMANCE CARS

Interview mit Suzanne Gössi und Pascal Fuchs, die Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens.